Ich möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichere ich Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung meiner Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Ich beschränke mich dabei auf die wesentlichen Informationen. Um welche Cookies es sich dabei handelt, habe ich in meiner Datenschutzerklärung genau aufgelistet unter 3. Datenerfassung auf unserer Webseite - Cookies.

KV-BESTANDSCHECK - HAFTUNGSRISIKO ERKENNEN

HAFTUNGSPOTENZIAL MINDERN - SICH ZUFRIEDENE PKV-KUNDEN ERHALTEN

PKV-Kunden sind ja in der Regel anspruchslos in Bezug auf laufende Beratung. Nach Abschluss des Vertrags passiert in der Regel lange Zeit nichts. Anfallende Leistungsausgaben werden mit dem Versicherer direkt abgerechnet, von Zeit zu Zeit dynamisiert sich das Krankentagegeld oder Kinder werden nachversichert und ansonsten benötigt der Vertrag wenig Aufmerksamkeit.

Bis zu dem Punkt, wenn die Beitragsanpassungen das erträgliche Maß des Beitrags sprengen oder die Ruhestandsplanung geregelt wird.

Sollte sich dann herausstellen, dass durch Umgestaltung des Vertrags wirtschaftliche Vorteile hätten realisiert werden können, kann das Ganze zu einem Bumerang werden, wenn sich plötzlich die Frage nach der Verantwortung stellt - und dann sehen Sie sich mit der Haftung konfrontiert.

BESTEHT VIELLEICHT HANDLUNGSBEDARF?

Wenn Sie als Versicherungsmakler PKV in Ihrem Kundenbestand haben, dann ist es wichtig zu erfahren, ob für dieses Klientel Handlungsbedarf besteht.

Es geht darum herauszufinden, ob der eine oder andere Vertrag umgestaltet werden sollte, oder vielleicht sogar neugeordnet werden muss. Ihnen als Versicherungsmakler brauche ich nicht zu sagen, dass zu Ihren Aufgaben auch die Überprüfung von bestehendem Versicherungsschutz gehört, der eventuell an veränderte Bedarfssituationen angepasst werden muss. Das betrifft auch die PKV-Kunden in Ihrem Bestand.


BITTE BEACHTEN SIE... mein Angebot betrifft einen PKV-Kundenbestand und richtet sich nicht an einen einzelnen Vertrag. Es geht hier um mehrere Verträge und versicherte Personen (ab 35 aufwärts). Für geringere Stückzahlen mache ich gerne ein individuelles Angebot. Nutzen Sie einfach das Kontaktformular hier auf der Seite...


DAS WIRD GECHECKT

  • Prüfung Tarifwechsel
    Ja/Nein, welcher Tarif ist der geeignete für eine Umstellung, so dass das Leistungsversprechen weitgehend erhalten wird, welche Tarife sollten außerdem angesfragt werden, aufgrund von Leistungsumfang und Beitragsniveau

  • Prüfung Risikozuschlag
    Höhe, Art des Zuschlags, Diagnosen, Optionen der Herabsetzung

  • Prüfung Krankentagegeld
    Höhe, Angemessenheit

  • Prüfung Beitragsentlastung
    Kosten-Nutzen, Beitragszahlung, Anpassung, Kündigung

 

DAS IST MEIN ANGEBOT

Sie entscheiden, wie umfangreich meine Betrachtung und Handlungsempfehlung ausfällt:

  • ECONOMY - Ja oder Nein für einen Tarifwechsel
    Es besteht bei dem entsprechenden Vertrag Handlungsbedarf oder nicht
    Kosten: 15,00 EUR / Vertrag (bzw. Person)

  • BUSINESS - ECONOMY + Nennung aller relevanten Tarife, die für einen Tarifwechsel in Frage kommen
    Sie erhalten genaue Kenntnis, welche Tarife hier angefragt werden sollten
    Kosten: 25,00 EUR / Vertrag (bzw. Person)

  • FIRST - BUSINESS + Nennung aller relevanten Hinweise in Bezug auf das Krankentagegeld, einen möglichen Risikozuschlag und Kosten-Nutzen-Rechnung zu Beitragsentlastungskomponenten
    Sie erhalten alle Hinweise,
    - um die Höhe des versicherten Tagegeldes anpassen zu können;
    - um bei Ihrem Kunden hinsichtlich eines vorhandenen Risikozuschlags die richtigen Fragen stellen zu können;
    - um den Kosten-Nutzen einer Beitragsentlastungskomponente mit Ihrem Kunden zu diskutieren und
    - um den Arbeitgeberzuschuss bei abhängig beschäftigten PKV-Kunden zu optimieren
    Kosten: 40,00 EUR / Vertrag (bzw. Person)