BGH: Versicherungsmakler dürfen gegen Honorar zum Tarifwechsel beraten

Die Entscheidung fiel am 28.06.2018. Der BGH stellt fest, dass der Tarifwechsel Teil der Versicherungsvermittlung ist und Versicherungsmakler mit ihrem Kunden einen Vergütungsvereinbarung treffen können.

Die Vereinbarung entspricht einem Maklervertrag und die zu erbringende Rechtsdienstleistung unterfällt der Annextätigkeit, die im Zusammenhang mit einem Vermittlungsgeschäft durch den § 5 Absatz 1 RDG gedeckt ist. Bei einem Tarifwechsel geht es um die Beschaffung und Gestaltung von Versicherungsschutz.

Das entspricht dem Berufsbild eines Versicherungsmaklers. Mehr Informationen finden Sie unter https://tarifwechsel-profi.de/rechtslage/...

Zurück

Ich bedauere...

Diese Informationen sind nur Abonnenten zugänglich

Sollten Sie sich für diese Informationen und mein Angebot als Solches interessieren, dann haben Gelegenheit, sofern Sie Versicherungsmakler, Finanzdienstleister oder Versicherungsberater sind sich einen kostenfreien Test-Zugang zu holen und sich einen Überblick über TarifwechselProfi zu verschaffen.

Werfen Sie einen kostenlosen Blick hinter die Kulissen von TarifwechselProfi. Schauen Sie sich in aller Ruhe um und überzeugen Sie sich von der Qualität meines Angebots.
Wenn Sie sich mit der Privaten Krankenversicherung auskennen und Kunden in dieser Sparte haben, dann werden Sie sehr schnell erkennen, dass sich Ihnen hier und heute eine hervorragende Geschäftsidee bietet.

TarifwechselProfi hat hier ein Alleinstellungsmerkmal, denn es gibt keinen andere Plattform, die Ihnen diese fundierten Kenntnisse im Bereich des PKV-Tarifwechsels bietet. Alle anderen Dienstleister, die Sie als Vermittler für eine Zusammenarbeit gewinnen wollen sind darauf aus Ihre PKV-Kundschaft zu beraten und Ihnen eine Tippgeber-Provision zu bezahlen.

Ich möchte Sie anleiten, damit Sie die Betroffenen aus Ihrem Kundenkreis selbst umfassend beraten können und die entsprechende Vergütung der bekommt, der sie verdient... nämlich SIE!

Gratis-Test-Zugang

HIER einrichten