Debeka: Der Vorteil großer Kollektive

Die Öffnungsaktion für Beihilfeberechtigte ist bereits seit langem bekannt. Die Debeka hat dieses Vorgehen bereits vor einigen Jahren auch auf die Vollversicherung übertragen.

Seit 2013 nimmt der größte deutsche private Krankenversicherer auch Angestellte und deren Familienangehörige nach diesem Prinzip auf, die sich für einen Wechsel aus der Gesetzlichen Krankenversicherung in die PKV entscheiden. Die Öffnungsklausel sieht die garantierte Aufnahme vor ungeachtet der gesundheitlichen Verhältnisse des neuen Klientels, wobei ein möglicher Risikozuschlag auf 30 Prozent begrenzt werde.

Nach eigenen Angaben hat die Debeka seit 2013 auf diesem Wege 146 Versicherte aufgenommen, die aufgrund ihrer Erkrankungen als "nicht versicherbar "galten. Roland Weber, Vorstandsmitglied der Debeka betonte auf der Jahrespressekonferenz:

"Das sei angesichts des großen Bestands für das Unternehmen kein großes Risiko."

Die Debeka hat letztlich ein einziges Tarifwerk in Bisex (PN) und auch nur ein einziges in UNISEX (N) und dadurch jeweils auch nur ein einziges Tarifkollektiv.

Die Ansicht der Versicherer, die diese Strategie verfolgen ist, dass nur dadurch Beitragsstabilität erreicht werden könne und letztlich auch die Grundlage für das Argument, die selbst auferlegte Kontrahierung sei kein großes Risiko für den Versicherer.

Zurück

Datenschutzeinstellungen

Ich nutze Cookies auf meiner Website. Ich habe alles abgeschaltet, was Analyse oder externe Medien betrifft, d. h. die Cookies, die von meiner Webseite gesetzt werden sind essenziell zum Betrieb meiner Website.
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganze Kategorien geben, sich weitere Informationen anzeigen lassen oder bestimmte Cookies an- und abwählen.
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt